Alle Kurse...
  • Alle Kurse...
  • Topics
  • TQ Solution
  • TQ Core
  • Basics
  • FP3 Core
  • Project Manager

Nur für Core-Abonnenten

11 lessons

Starter

In diesem Leichtbaurobotik Core-Kurs lernst Du die Grundlagen der Leichtbaurobotik am Beispiel des Franka Emika-Roboters kennen. Dabei wirst du zudem vieles über das TQ-Core Package zur App-basierten Programmierung des Roboters erfahren. Dies ist der erste Teil des Kurses. Wir starten dabei im Teil 1 mit einer Einführung zum Robotersystem, wie du dieses Inbetriebnahme nimmst, wie man es bedient, programmiert und vieles mehr. Anschließend wird im Teil 2 die Roboterbewegung Thema sein. Hierbei lernst du verschiedene Bewegungsarten, worauf man dabei achten muss und wann man diese einsetzt kennen. Der Teil 3 des Kurses behandelt die taktile Fähigkeiten des Roboters. Durch die in jedem Gelenk verbauten Momentensensoren ermöglicht der Panda viele neue Fähigkeiten, die du bestimmt bisher noch nicht von Robotern kennst. Das wichtigste kommt zum Schluss. Der Einsatz des Roboters zur Lösung von Handhabungs- und Montageaufgaben behandeln wir im Teil 4 des Kurses. Dabei setzen wir gemeinsam verschiedene Anwendungen mit dem Roboter um. In einem zusätzliche fünften Teil geben wir dir noch praktisches Wissen für den Umgang mit dem Franka Emika-Roboters an die Hand. Nach dem Kurs wirst du in der Lage sein, das Robotersystem selbstständig zu bedienen. Du wirst einfach Roboterautomatisierungen umsetzen, also programmieren können. Zudem wirst Du besser einschätzen können für welche Anwendungsfälle sich Leichtbauroboter einsetzten lassen. Komm und lerne modernste Robotertechnologie kennen. Wir freuen uns!

Nur für Core-Abonnenten

11 lessons

Starter

Der zweite Teil des Leichtbaurobotik Core-Kurses behandelt das Thema  Roboterbewegung. Hierbei lernst Du verschiedene Bewegungsarten kennen, worauf man dabei achten muss, wann man diese einsetzt und wie diese mit dem TQ Core-Apps umsetzt werden. 

Nur für Core-Abonnenten

10 lessons

Starter

Der dritte Teil des Kurses behandelt die taktile Fähigkeiten des Roboters. Durch die in jedem Gelenk verbauten Momentensensoren ermöglicht der Panda viele neue Fähigkeiten, die Du bestimmt bisher noch nicht von Robotern kennst. 

Nur für Core-Abonnenten

15 lessons

Starter

In diesem Teil des Leichtbaurobotic Core-Kurses lernst Du die Anwendung der einzelnen Apps für eine ganzheitliche Roboteranwendung kennen. Wir starten dabei mit einem kurzen theoretischen Teil zur strukturierten Programmierung von Roboteraufgaben. Anschließend schauen wir uns wichtige grundsätzliche Anwendungen wie zum Beispiel das Pick and Place oder die Bauteilmontage an. Zudem wird auch die Umsetzung von Logik, also "was passiert wenn ...", oder "wenn ... dann ...", in diesem Teil thematisiert. Am Schluss behandeln wir noch, wie mann auch mit externen Geräten, zum Beispiel Sensoren, kommunizieren kann.  

Nur für Core-Abonnenten

6 lessons

Starter

Dieser Kurs beinhaltet Infos und Wissen aus der Praxis im Umgang und Programmierung des Franka Emika-Roboters. Zudem gibt es einen Überblick über Komponenten am Roboter und den Apps aus dem TQ Core-Package.  

Nur für Camera-Abonnenten

9 lessons

Advanced

Dieser Kurs gibt Dir einen perfekten Einstieg in die Welt der kameragestützten Roboterautomatisierung mit dem Franka Emika-Roboter und dem TQ-2D Camera Solution-Paket.

Der erste Teil des Kurses beschäftigt sich mit der Inbetriebnahme des Solution-Pakets. Dabei werden die einzelnen Komponenten vorgestellt sowie die Konfiguration des Kamerasystems beschrieben.

Anschließend werden die Apps im 2D Camera Solution-Paekt vorgestellt.

Abschließend sind zwei beispielhafte Anwendungen für ein kameragestütztes Pick-and-Place gezeigt.

Viel Spaß!

Nur für Dispensing-Abonnenten

10 lessons

Advanced

Dieser Kurs gibt dir einen perfekten Einstieg in die Welt des Roboter-basierten Klebens mit dem Franka Emika-Roboter und dem TQ Dispensing-Solution-Paket. Der erste Teil des Kurses beschäftigt sich mit der Inbetriebnahme des Solution-Pakets. Dabei werden die einzelnen Komponenten vorgestellt sowie die Konfiguration des beschrieben. Anschließend werden die Apps im Dispensing Solution-Paket vorgestellt. Zuletzt werden beispielhafte Anwendungen für eine Klebeapplikation gezeigt. Viel Spaß!